Und das in meinem Studio!

Matussek Friedman nervt wer nervt mehr
Matussek versus Friedman – wer nervt mehr? MATTUSSEK!!! (Screenshot ARD Mediathek)

Hallo Herr Matussek,

leider haben Sie meinen Kommentar auf Ihrer Webseite nach nur wenigen Stunden gelöscht, deshalb nun an dieser Stelle:

Sie nerven!!! Sie diskutieren weder sachlich, noch emotional, sondern nur DER PROVOKATION willen!!! Sie machen mich mit Ihrer Engstirnigkeit, ihrer Polemik und ihrer kurzsichtigen „Argumentation“ WAHNSINNIG!!!
Wie kann ein Mann der Kirche SO schwach und blamabel und unweise „diskutieren“? Wieso quatschen Sie jedem mit abweichender Meinung ins Wort?
Wie alt sind Sie eigentlich?? Ihre respektlose, kindliche und überaus peinliche Gesprächskultur sollten Sie unbedingt überarbeiten. Am besten lassen Sie sich PROFESSIONELL helfen!
Bei Maischberger hat ja selbst Friedman zivilisierter diskutiert, als Sie. FRIEDMAN!!!

Zitat des Abends: „Jesus war kein Deutscher.“ (Imam Dabbagh)
Polemik des Abends: „Darf ich einmal ausreden!“ (Matthias Matussek)
Moderation des Abend: „Stopp!“ (Sandra Maischberger)

Wer noch mehr möchte, hier.

Du sagst mir nicht was falsch ist!

Kampagnen für Mitarbeiterwerbung aus fragwürdigen oder auch zweifelsfrei schmuddeligen Ecken des Einzelhandels sind ja nichts neues. McDonald’s warb in Fernsehspots für gute Arbeitsbedingungen und Aufstiegschancen. Dass der Textil-Discounter KiK nun nachzieht – okay. Das einzig verwunderliche daran mag der verschleuderte Etat sein. Steigt der Preis meiner Lieblingsjeans nun von 2,99€ auf 3,49€?

kik falsche ideale (mehr…)

Ein Bezirk ohne Klubs

Nein, die Rede ist nicht von Zehlendorf oder Rudow. Sondern vom letzten Klub im nördlichen Prenzlauer Berg, dem Klub der Republik. Die 2 Jahre währende Geschichte von Verkäufen und Betrügereien ist exemplarisch für die vielen wegsanierten Bewohner und Gewerbetreibenden in der Innenstadt wachsender Metropolen.
Gestern, am 29. Januar, fand im KdR die letzte Party statt – die Abrissparty des Klubs der Republik in der Pappelallee 81.

Audiobeitrag (5:23):

Mariä Empfängnis

Heute morgen blickte ich terminsuchend in meinen ein Euro Kalender und war verwundert über den heutigen christlichen Feiertag: Mariä Empfängnis. Hm. Der Tag, an dem Maria feststellte, dass sie unbefleckt empfangen hatte? (mehr…)

OECD: Kluft zwischen Arm und Reich wächst in Deutschland besonders stark

Quelle: DRadio Wissen

Dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht, ist ein weltweites Phänomen. In Deutschland ist es aber im Vergleich zu anderen Industrieländern besonders stark ausgeprägt. Das hat eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ergeben, die in Berlin vorgestellt wurde. (mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Creative Commons Lizenzvertrag
Stocklog von Christina Makonnen steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.